Aufruf Marsch für das Leben? What the Fuck!

MfdL! WTF!

Marsch für das Leben? What the Fuck!
Antifeminismus sabotieren! Für körperliche Selbstbestimmung demonstrieren! Christliche Fundamentalist_innen blockieren!

Für den 20. September 2014 mobilisiert der Bundesverband Lebensrecht (BvL) wieder zu einem »Marsch für das Leben« in Berlin. Damit will er für ein generelles Verbot von Schwangerschafts-Abbrüchen demonstrieren und etikettiert dies als »Lebensschutz«. Wie in den vergangenen Jahren wollen wir die Abtreibungs-Gegner_innen nicht ungestört ihre antifeministischen Positionen verbreiten lassen! Wir werden für körperliche Selbstbestimmung demonstrieren und anschließend den »Marsch« blockieren!

Kompletter Aufruf als PDF (92,5 kB)

Demo:
• Samstag | 20. September | 11.30 Uhr | U-Bhf. Kochstraße (U6 / M29)

Bürgerliche Kundgebung:
• Samstag | 20. September | 13.00 Uhr | Brandenburger Tor | Infos

Ermittlungsausschuss:
• Tel: 030 / 692 22 22